„Alles unter Kontrolle?“ – Veranstaltung zur europäischen Migrationsabwehr, Frontex, Dublin 3 und den Polizeikongress

Veranstaltung: „Alles unter Kontrolle?“
Europäische Migrationsabwehr – Frontex, Dublin 3, Polizeikongress

Wann: Montag, 18.02.2013, 20 Uhr
Wo: Besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule (Reichenberger Str. 131 Ecke Ohlauer Str., Kreuzberg)
Mit wem: No Border Frankfurt/Main, Borderline Europe, Out of Control und Bündnis gegen Lager Berlin Brandenburg

Am 19./20. Februar tagt in Berlin der Europäische Polizeikongress mit hunderten Sicherheitsexpert_innen aus den EU-Mitgliedsstaaten. Die jährliche Vernetzung der „Praktiker_innen“ ist Ausdruck einer europäisierten Sicherheitspolitik nach innen und außen. Grenzüberschreitende Polizeistrukturen, gemeinsame Manöver und Datenbanken ergeben ein Netz immer enger werdender Überwachung und Kontrolle.
Die militarisierte EU-Grenzsicherung kostet jährlich unzähligen Flüchtlingen das Leben. Was für die einen „Sicherheit“ ist, bedeutet für andere Abschreckung, Repression und die Fortführung kolonialer Herrschaftsverhältnisse.
Nicht nur an den Außengrenzen ist das EU-Grenzregime aktiv. Vielmehr sorgen unterschiedliche zwischenstaatliche Verträge dafür, dass Flüchtlinge, innerhalb der EU hin- und hergeschoben werden. Aktuell sind weitere Reformen als sog. „Dublin III“-Verordnung geplant, bei der das deutsche Innenministerium eine entscheidende Position einnimmt.
Wir wollen bei der Veranstaltung einerseits auf die unterschiedlichen Interessen bei den Verhandlungen zu Dublin III eingehen und andererseits einen Überblick über die europäische Grenzschutzagentur Frontex bieten.

Veranstaltet von Bündnis gegen Lager Berlin/Brandenburg
www.bglbb.blogsport.de

18.02.2013: Veranstaltung „Alles unter Kontrolle? – Europäische Migrationsabwehr: Frontex, Dublin III, Polizeikongress“ mit Borderline Europe, No Border Frankfurt, Out of Control und Bündnis gegen Lager Berlin/Brandenburg, um 20 Uhr in der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg (Reichenbergerstr 131 Ecke Ohlauer Str.)
19.02.2013: Kundgebung „No nation, no border! Fight law and order! Gegen europäisches Migrationsregime und institutionellen Rassismus“ beim Polizeikongress, um 16.30 Uhr am Alexanderplatz.

Flyer für beide Aktionen als Kopiervorlage: http://bglbb.blogsport.de/images/flyer_polkongress2013.pdf