Workshops beim Festival gegen Rassismus: Kommt vorbei!

Das Bündnis gegen Lager Berlin/Brandenburg ist mit mehreren Workshops auf dem diesjährigen Festival gegen Rassismus vertreten.

Am Samstag 11-13 Uhr im Zelt II fragt die Antifa Friedrichshain nach antirassistischen Strategien rund um Flüchtlingsunterkünfte in Ballungszentren. Anlass sind die rassistischen Mobilmachungen in Berlin Grünau, Westend und Hellersdorf, aber auch die Schwierigkeiten, die sich bei der Solidaritätsarbeit ergeben.

Am Sonntag Vormittag wollen wir im Zirkuszelt über selbstorganisierte Kämpfe von Geflüchteten aus Wien, Hamburg (Lampedusa), Berlin und Brandenburg diskutieren und die unterschiedlichen Herangehensweisen beleuchten.

Am Sonntag Nachmittag will die Initiative gegen Abschiebehaft die Möglichkeiten im Kampf gegen Abschiebungen diskutieren. Anlass sind die erfolgreichen Blockaden der letzten Wochen.