Archiv für Mai 2014

Bildungssenatorin lobt Pankower Integrationsbemühungen

26.5. Berliner Abendblatt
Gut untergebracht

An der Tafel im Foyer des Flüchtlingsheims in der Mühlenstraße hängt das Tagesprogramm. Um 15 Uhr steht Sport mit dem Pfefferwerk für die Sechs- bis Neunjährigen auf dem Plan. Daneben hängen Flyer für gemeinsames Basteln und kostenlose Volkshochschulkurse. Und dann steht da noch der Besuch von Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) auf der Tafel. Sie hat sich angekündigt, um sich von der Situation vor Ort zu überzeugen und gleich noch die neue Bildungs-DVD des Senats für Asylbewerber vorzustellen. (mehr…)

Spandau fordert mehr Geld für Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen

16.5.2014 Torial.com
Flüchtlinge medizinisch unterversorgt: Bezirksbürgermeister Kleebank bittet Senator Czaja um Hilfe

Der Bezirk steht vor einem Problem: Durch die steigenden Flüchtlingszahlen wird es nicht nur schwierig ausreichend Schlaf- und Wohnraum für die Asylsuchenden zur Verfügung zu stellen. Auch die medizinische Versorgung wird zum Problem. Deshalb hat sich Spandaus Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (SPD) jetzt hilfesuchend an Berlins Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) gewandt. In einem Brief fordert er den Senator auf, die Bezirke zu unterstützen. (mehr…)

Steglitz: Prominente engagieren sich für Flüchtlinge

7.5. Tagesspiegel: Prominente engagieren sich für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf

170 Flüchtlinge leben im Bezirk, 400 ziehen bis Ende des Jahres in die Goerzallee. Sie werden unterstützt von Jörg Thadeusz, Dieter Hallervorden oder auch Eckart von Hirschhausen.

Anfeindungen, Misstrauen, rechte Proteste vor Flüchtlingswohnheimen – all das soll in Steglitz-Zehlendorf nicht passieren, wenn Ende Juni 200 neue Kriegsflüchtlinge vom Bezirk aufgenommen werden. Zu diesem Zweck wird im Bezirk ein „Willkommensbündnis für Flüchtlinge“ gegründet, das vom Bezirksamt initiiert wurde. Einen entsprechenden Aufruf zur Unterstützung des Bündnisses wurde bereits von einigen prominenten Anwohnern unterzeichnet, darunter Dieter Hallervorden, dem Arzt und Entertainer Eckart von Hirschhausen und RBB-Moderator Jörg Thadeusz. (mehr…)

Kundgebung nach rechtem Brandanschlag in Berlin-Köpenick

4.5,2014 Zeit-Online
Kundgebung nach rechtem Brandanschlag in Berlin-Köpenick

Als Reaktion nach einem rechten Brandanschlag auf eine Asylbewerberunterkunft in Berlin-Köpenick demonstrierten am Sonntag 120 Menschen gegen Rassismus.

In der Nacht zu Mittwoch hatten zwei Männer versucht, die Sammelunterkunft für Flüchtlinge in der Salvador-Allende-Straße in Berlin-Köpenick in Brand zu setzen. (mehr…)