Neues Flüchtlingsheim in Weißensee

2.8.2014 Berliner Abendblatt
Neues Flüchtlingsheim in Weißensee

Pankow hat bislang in der Mühlenstraße und in der Straßburgerstraße in Prenzlauer Berg zwei Flüchtlingsunterkünfte eingerichtet. Rund 500 Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten wurden so dank engagierter Netzwerke aus Vereinen, Anwohnern und Initiativen vor Ort untergebracht. Nun ist in Weißensee in der Rennabahnstraße das nächste Heim geplant.

260 Flüchtlinge sollen zum Ende des Jahres im heutigen Comfort Hotel untergebracht werden. Dieses hält den Betrieb vorerst aufrecht, zieht aber wegen einer Insolvenz aus dem Haus aus. Nach einem kurzen Umbau stehen den Flüchtlingen dann Räume mit eigenem Bad und eigener Miniküche zur Verfügung. Der Bezirk kümmert sich um die Beschulung der Kinder. Ein Netzwerk ähnlich wie in der Mühlenstraße wird derzeit vorbereitet.Pankow hat dann rund 760 Flüchtlinge aufgenommen. Bis zu 1.500 sollen es laut zuständigem Landesamt für Gesundheit und Soziales werden.

http://www.abendblatt-berlin.de/2014/08/02/neues-fluechtlingsheim-2/